Garten

Idylle unter alten Bäumen

Gleich zweimal hintereinander legt sich eine weiße Decke über das Alte Land: Erst die Schneedecke dann, einige Monate danach, eine Blütendecke, die den fruchtbaren Boden dieser einzigartigen Kulturlandschaft zu neuem Leben erwachen lässt. Dafür sorgen die rund 13 Millionen blühenden Obstbäume, die in dieser Region beheimatet sind. Das ist die Zeit, auf dem Deich zu sitzen und das Blütenmeer der Apfel- und Kirschbäume zu bewundern…

Eine gute Zeit, um sich mit Kaffee und Kuchen in unserem Garten verwöhnen zu lassen. Bei sehr gutem Wetter „geht“ auch ein Bier.

Kommt man mit dem Boot die Este hochgeschippert, gibt es zwei Anleger, um festzumachen und sich ein schönes Plätzchen in unserem Garten zu suchen.